Samstag, 26. März 2016

Tomatenziehen, einfacher geht es nicht...

Selber Tomaten ziehen, was ist einfacher? Ich hab einfach mal ausprobiert was ich im Internet gefunden hab, aber seht selbst.

Was brauchen wir?
Tomaten
Erde
Topf
Messer und Geduld

Wir schneiden die Tomaten in Scheiben und legen sie in den Blumentopf.

Mit etwas Erde bedecken, fertig.

Jetzt brauchen wir nur noch Geduld und ab und zu etwas Wasser.
Nach ein paar Wochen kommen dann die kleinen Pflänzchen.

Viel spass beim nachmachen wünscht euch der Tomaten Mark.

Ps: Ich weiß nicht mehr wo ich das gesehen hab, aber hauptsache es funktioniert
Pss: Falls es nicht klappen sollte, einfach mal eine andere Sorte versuchen. Nicht dass du eine nicht keimfähige Hybride erwischt hast.

Kommentare:

  1. Vielen Dank, Aber woher weiß ich denn welche keimfähig ist und welche nicht 🙈?
    Liebe Grüße Vani
    http://test-elfen.de

    AntwortenLöschen
  2. Das weißt Du wenn es raus kommt

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee...werde ich gleich mal ausprobieren..;)..danke

    AntwortenLöschen